Dienstag, 9. Juli 2019

Nordrhein-Seniorenmeisterschaften

Mit tropischen Temperaturen hatten die Aktiven am Sonntag, dem 30.6.2019, in Kevelaer bei den Nordrhein-Seniorenmeisterschaften zu kämpfen. Die kleine Schar der Athletinnen und Athleten aus Wuppertal schnitt sehr erfolgreich ab. Fast alle konnten eine Medaille gewinnen.

Veronika Scharbatke (LC Wuppertal) räumte in der W 65 die Titel über 200 m, 400 und 800 m in Zeiten von 38,46 s, 90,68 s und 3:37,75 Min. ab. Über 200 m blieb sie in diesem Jahr erstmals unter 40 s. Sie scheint für die Deutschen Seniorenmeisterschaften Mitte des Monats in Thüringen gut gerüstet.

Über 1.500 m der M 50 gewann Andreas Joswig (LG Wuppertal) in 4:52,31 Min. den Titel sehr deutlich mit fast 8 Sek. Vorsprung.

In der jüngsten Altersklasse, der M 30, sicherte sich Axel Richert (LG Wuppertal) über 400 m die Goldmedaille in 56,97 s.

Corinna Mertens (W 45/ LG Wuppertal) trat über 800 m und 1.500 m an. Über 1.500 m gewann sie hinter der klar dominierenden Mareike Ressing (LC Adler Bottrop) in 5:30,91 Min. die Silbermedaille. Über 800 m musste sie sich mit 2:39,83 Min. knapp geschlagen mit der Bronzemedaille zufrieden geben.

Ebenfalls Platz 3 belegte über 800 m in der M 50 Marc Nowakowski (LG Wuppertal) mit 2:27,00 Min., sein Vereinskamerad Francesco Gionfriddo in der gleichen Altersklasse Platz 5 mit 2:32,80 Min.

(Bericht von Norbert Korte)

Alle Ergebnisse     Bericht der LG Wuppertal

Keine Kommentare:

Kommentar posten